Die Landwirtschaft

lammUrlaub auf dem Bauernhof, da gibt es zu jeder Jahreszeit Neues und Interessantes zu entdecken. Sehen Sie hier einige Highlights aus dem Jahr auf unserem Bauernhof.
Gegen Ende Januar werden unsere Schafe geschoren, um ihnen und uns die anschließende Lammzeit zu erleichtern. Von Ende Januar bis in den April können bei uns fast täglich Lammgeburten miterlebt werden.

 

 

ausmistenvorgebenIm Januar sind bei uns alle Tiere im Stall untergebracht. Das bedeutet für uns viel Arbeit, morgens und abends Stall ausmisten und Tiere füttern.

 

 

 

kaelberstallWir betreiben auf unserem Hof Ammenkuhhaltung, das heißt, Kühe werden nicht gemolken, sondern die Kälber trinken die Milch bei den Kühen. Die Kälber wohnen in einem Laufstall, wo sie genug Platz zum Toben haben, sie können jederzeit in den Kuhstall zum Trinken.

 

bullenbildNach und nach können auch die Schafe mit ihren kleinen Lämmern raus auf die Weide. Im April werden dann auch die Kühe, Kälber und Bullen auf das umliegende Grünland verteilt.

Im Mai wird dann schon für das Winterfutter gesorgt. Das Fahrsilo wird hergestellt. Mähen, Wenden, Zusammenfahren des Grases, das alles wird mit dem Trecker erledigt. Da kommt es vor, daß Gästekinder stundenlang auf dem Trecker mitfahren.

 

kreisel360heufahren226Auch für Heu wird gesorgt. Die Heuernte erfolgt im Juli. Auch hier ist der Einsatz von Maschinen nötig. Aber auch Handarbeit ist gefragt: Beim Abladen der kleinen Heuballen vom Heuhänger aufs Förderband und beim Packen in der Scheune.

 

 

 

heuernte220strohpacken229Nach der Weizenernte auf den Feldern holen wir uns das übriggebliebene Stroh, welches wir in kleinen und großen Packen zum Einstreuen und Füttern benötigen.

 

kuh232Zwischen Juni und Anfang August bekommen unsere Kühe ihre Kälbchen. Auch das ist für Gäste immer wieder sehenswert.

Nach den Tieren auf der Weide muß immer wieder gesehen werden, besonders nach den kleinen Kälbern und den Kühen. Außerdem sind immer wieder Reparaturen in den Ställen nötig, die vor dem Winter durchgefüht werden. So vergeht die Zeit bis zum Herbst. Im November kommen die Rinder dann nach und nach in die Ställe. Wenn im Januar dann auch die Schafe reinkommen, schließt sich der Jahreskreislauf wieder.